Letzte Nachrichten

Evangelische Kirche soll sich vom WLAN-Projekt "GodSpot" distanzieren

In einem Offenen Brief an den Bischof Dr. Markus Dröge (Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg) fordert die Umwelt– und Verbraucherorganisation diagnose:funk, die  Pläne, über 3.000 Kirchen mit WLAN HotSpots auszustatten, fallen zu lassen. 

Weiterlesen …

15-jährige in England erhängt sich im Zusammenhang mit Elektrohypersensibilität

Bereits im letzten Sommer wurde Jenny Fry tot aufgefunden. Die Familie hat sich danach entschieden in der Öffentlichkeit über das Schicksal der Tochter zu berichten ...

Weiterlesen …

Doku: Das Strahlungskartell

Smart sein ... Alles easy ... Alles gut ... So oder so ähnlich lauten die offenen oder verdeckt gehaltenen Botschaften einer inzwischen gigantischen Branche, die sich mit gegenwärtiger Mobilfunk-Technik Märkte erschließt. Wer nachfragt, wird reflexartig in die Ecke gestellt ...

Weiterlesen …

SCHWEIZ - WLAN: Unbedenklich oder gesundheitlich riskant?

Im Zusammenhang einer aktuellen Studie der Universität Basel ist in der Schweiz eine neue Debatte um die gesundheitlichen Auswirkungen von WLAN-Strahlung im Gange.

Weiterlesen …

OEKOSKOP - Im Fokus: Kinder und Jugendliche

Die neue Ausgabe oekoskop 1/2016 widmet Smartphone & Co. ein ganzes Heft. Im Fokus: "unbekannte Langzeiteffekte" für Kinder und Jugendliche.

Weiterlesen …

FRANKREICH - Umwelterkrankungen nehmen zu

In einem Beitrag für Télérama, 6. April 2016, spricht Weronika Zarachowicz mit Dominique Belpomme über die Auswirkungen von Umwelteinflüssen, zu denen Mobilfunk-Strahlung zählt, auf die Gesundheit:

Weiterlesen …

BAD KÖNIGSHOFEN - Mobilfunk und Baumschädigungen

Regina Vossenkaul berichtet in der Rhön- u. Saalepost, 5. Mai 2016, über eine Informationsveranstaltung des BN-Kreisverbandes zum Themengebiet 'Mobilfunk und Baumschädigungen' in Bad Königshofen.

Weiterlesen …

Aktuelle Studien - Wirkung auf Pflanzen

In der gerade erschienenen Mai-Ausgabe des Fachinformationsdienstes zur Bedeutung elektromagnetischer Felder für Umwelt und Gesundheit, ElektrosmogReport (Hg. von Thomas Dersee), berichtet Isabel Wilke über neue Studien ...

Weiterlesen …

Vorsicht: UnityMedia macht Router zu WLAN-Hotspots

Unitymedia will bei ihren Kunden einen (WLAN-) WiFi- Spot im Router aktivieren. Das wird in einem Schreiben, dem entsprechende Geschäftsbedingungen beigefügt sind, den Kunden angekündigt.

Weiterlesen …

Haifa: WLAN in Schulen & Kindergärten abgeschaltet

Die Stadt Haifa lässt WLAN in Kindergärten und Schulen im Stadtgebiet abschalten. Die Abschaltung wird aufrecht erhalten, bis eine gründliche Untersuchung der Sicherheit von WLAN durchgeführt wurde.

Weiterlesen …

Veranstaltungen des Vereins

06.06.2016 Stammtisch Juni
04.07.2016 Stammtisch Juli

Weitere Veranstaltungen

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Mit freundlicher Unterstützung:

Aktuelles

Carsten Häublein ist verstorben

18.02.2013 14:39

Wir haben eine unendlich traurige Nachricht zu überbringen: Carsten Häublein ist verstorben. Er war Pfarrer in Oberammergau, als er 2006 erstmals an typischen Symptomen einer Elektrosensibilität erkrankte. Mit vielen anderen aus dem Ort organisierte er etliche Informationsveranstaltungen zu diesem Thema. Ohne Schutzmaßnahmen als Pastor arbeiten konnte er nicht mehr. Er fand ein zunächst unbelastetes Haus in Schleswig-Holstein, wo er wieder zu leben begann, und sich weiter gegen den Ausbau des Mobilfunks und für die Elektrosensiblen engagierte. Letztes Jahr wurde die Gegend mit LTE erschlossen. Er litt unendlich unter seinen Symptomen, trotzdem hat er sich sehr für die Arbeit unseres Vereins interessiert. Wir hoffen inständig, dass sich die Situation der Elektrosensiblen endlich ändert, und bleiben dran. Es war auch sein großer Wunsch. 

Der Trauergottesdienst mit anschließender Urnenbeisetzung ist am 2. März 2013 um 10.30 Uhr in der Pfarrkriche St. Nikolaus in Unterammergau.

Zurück