Letzte Nachrichten

Offener Brief an den EU-Ausschuss Wirtschaft und Soziales

Interessenkonflikt und Verfahrensfehler in beratender Institution der EU anerkannt. Ombudsfrau  bestätigt  Vorwürfe,  wonach  die  umfassende  Anerkennung von Elektrohypersensibilität (EHS) und Schutzvorkehrungen für die Bürger verhindert wurden. Über 40 europäische Organisationen wenden sich nun in einem offenen Brief an die Vorsitzenden und bitten um eine grundlegend neue Verfahrensaufnahme:

Weiterlesen …

Gesundheitsschädigendes WLAN in Schulen

In einer Pressemitteilung kritisiert diagnose:funk die Gesundheitsrisiken durch die geplante WLANisierung der Schulen.

Weiterlesen …

Petition von Wissenschaftlern zur "Digitalen Bildung"

Im Oktober 2016 hat Bundesbildungsministerin Johanna Wanka einen Digitalpakt angekündigt. 40.000 Schulen in Deutschland sollen in den nächsten fünf Jahren mit Computern und WLAN ausgestattet werden. Der Bund stelle dafür bis 2021 fünf Milliarden Euro zur Verfügung. Unterstürzen Sie die Petition von Wissenschaftlern zur "Digitalen Bildung"!

Weiterlesen …

Interview mit Suzanne Sohmer nach 10 Jahren Elektrosensibilität

Drei junge Frauen haben für Ihr Studium ein Interview mit Suzanne Sohmer nach 10 Jahren Elektrosensibilität dokumentiert: Flucht !

Weiterlesen …

Öko-Zahncreme mit Fluorid?

Wir empfehlen diesen Leserbrief zum Unverstand vieler Ärzte, besonders der Zahnärzte zum Thema „Zahncremes mit Fluorid“!

Weiterlesen …

Deutsches Ärzteblatt im Dienste der Mobilfunkindustrie - Eine Dokumentation

Prof. Adlkofer informiert aktuell über eine systematisch einseitig informierte Ärzteschaft durch die Machenschaften der Mobilfunkindustrie.

Weiterlesen …

Neue EMF-Leitlinen in deutscher Sprache erschienen

Die neuen EMF-Leitlinen der EUROPEAM (Europäische Akademie für Umweltmedizin) sind nun auch in deutscher Sprache erschienen.

Weiterlesen …

Elektrohypersensibilität – Phantom oder Anzeichen einer Gemeingefahr?

Bernd Irmfried Budzinski und Karl Hecht beleuchten Elektrohypersensibilität in einem grundlegenden Beitrag (Zeitschrift Natur und Recht, Juli 2016, Springer Verlag) aus juristischer und medizinischer Perspektive. Alles nur Einbildung oder umweltbedingte Erkrankung, die unsere Gesellschaft vor neue, große Herausforderungen stellt?

Weiterlesen …

Daily Paragraph - Zunahme von Krebs-Diagnosen bei Kindern

Der Daily Paragraph unserer Britischen Nachbarn und Freunde berichtet sehr erschreckend und leider nicht unerwartet über die klare Zunahme von Krebs-Diagnosen bei Kindern.

Weiterlesen …

umwelt-medizin-gesellschaft 3/2016 erscheint mit vier Artikeln zu Risiken digitaler Medien

Die Zeitschrift umwelt-medizin-gesellschaft 3/2016  ist soeben erschienen mit vier Artikeln zu den Risiken der Mobilfunktechnologie ...

Weiterlesen …

Veranstaltungen des Vereins

05.12.2016 Stammtisch Dezember (18:00)

Weitere Veranstaltungen

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Mit freundlicher Unterstützung:

Aktuelles

Carsten Häublein ist verstorben

18.02.2013 14:39

Wir haben eine unendlich traurige Nachricht zu überbringen: Carsten Häublein ist verstorben. Er war Pfarrer in Oberammergau, als er 2006 erstmals an typischen Symptomen einer Elektrosensibilität erkrankte. Mit vielen anderen aus dem Ort organisierte er etliche Informationsveranstaltungen zu diesem Thema. Ohne Schutzmaßnahmen als Pastor arbeiten konnte er nicht mehr. Er fand ein zunächst unbelastetes Haus in Schleswig-Holstein, wo er wieder zu leben begann, und sich weiter gegen den Ausbau des Mobilfunks und für die Elektrosensiblen engagierte. Letztes Jahr wurde die Gegend mit LTE erschlossen. Er litt unendlich unter seinen Symptomen, trotzdem hat er sich sehr für die Arbeit unseres Vereins interessiert. Wir hoffen inständig, dass sich die Situation der Elektrosensiblen endlich ändert, und bleiben dran. Es war auch sein großer Wunsch. 

Der Trauergottesdienst mit anschließender Urnenbeisetzung ist am 2. März 2013 um 10.30 Uhr in der Pfarrkriche St. Nikolaus in Unterammergau.

Zurück